Bundesverband Schmuck und Uhren

Neuer Hauptgeschäftsführer beim BV Schmuck + Uhren

Der Präsident des Verbandes Uwe Staib gibt bekannt, dass der Vorstand einstimmig unseren bisherigen Vorstandskollegen Dr. Guido Grohmann zum Hauptgeschäftsführer unseres Industrieverbandes bestellt hat. Der Verband zeigt mit dieser strategischen Entscheidung ein Bestreben nach größter Kontinuität, nachdem die derzeitige Hauptgeschäftsführerin Ina Zeiher-Zimmermann ihre Entscheidung getroffen hat, den Verband zu verlassen und sich beruflich zu verändern.

Dr. Guido Grohmann

Der neue Hauptgeschäftsführer Dr. Guido Grohmann

Die Bestellung von Dr. Grohmann ist mit dem Ziel verbunden, die strategische Neuausrichtung sowie die Festigung der Verbandsstrukturen weiter voranzutreiben und auszubauen. Darüber hinaus sind insbe-sondere in Jahr 2017 Aufgaben zu bewältigen, die wir bei einem in der Industrie bekannten Ver-bandsinsider in den besten Händen sehen. Zu den angesprochenen Herausforderungen gehören z.B. das Jubiläumsfestival Goldstadt250, der Umzug des Verbandes in neue Räumlichkeiten sowie die mittelfris-tige Aufstellung und Qualifikation des Mitarbeiterstabes. Herr Grohmann wird am 15.03.2017 seine neue Aufgabe antreten. Bis dahin wird er gemeinsam mit Frau Zeiher-Zimmermann die Übergabe der Geschäftsführung durchführen.

Dr. Guido Grohmann ist Jahrgang 1975, geboren und aufgewachsen im Rems-Murr Kreis in der Nähe von Stuttgart. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes mit den Schwerpunk-ten Wirtschaftsinformatik, Logistik und internationalem Marketing, mit studienbegleitenden Tätigkeiten in der Automobilbranche sowie am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik in Saarbrücken. Nach Beendi-gung des Studiums arbeitete er vier Jahre als Projektleiter am Deutschen Forschungszentrum für künstli-che Intelligenz in Saarbrücken und promovierte an der Universität des Saarlandes in Wirtschaftswissen-schaften. Nach einer Tätigkeit als Leiter des Produktmanagements eines Softwareherstellers übernahm er 2008 gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin im Jahr 2008 das Familienunternehmen Gerd Hofer GmbH (Uhrenmarke NIVREL) und ist seitdem in der Uhren- und Schmuckbranche tätig und bestens ver-netzt. Seit November 2014 leitete Guido Grohmann die Fachgruppe Uhren in unserem Verband, seit Februar 2015 war er Mitglied des Vorstands.

www.bv-schmuck-uhren.de

Der Bundesverband Schmuck und Uhren (BVSU) wurde 1947 in Pforzheim gegründet. Er ist die Interessenvertretung von über 170 Mitgliedsunternehmen der vorwiegend mittelständisch strukturierten Bereiche Schmuck, Uhren, Silberwaren und ver-wandte Industrien. Er nimmt auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene die Interessen der Mitgliedsunternehmen wahr. Ihm obliegt die Federführung über die Vereinigung der Bundesverbände des deutschen Schmuck- und Silberwarenge-werbes. Somit ist er auch eingebunden in die internationale Interessenvertretung durch den Weltschmuckverband, CIBJO (Con-fédération internationale de la Bijouterie, Joaillerie, Orfèvrerie, des Diamants, Perles et Pierres). Zudem vertritt der BVSU auf europäischer Ebene die Interessen der deutschen Uhrenindustrie in der europäischen Uhrenvereinigung Comité Permanent de l’Horlogerie Européenne (CPHE).